China Consumer Electronics Lieferant & Hersteller
Zuhause > Nachrichten > Branchennachrichten > 4 Tipps zur Auswahl des richtigen USB-Hubs

Nachrichten

4 Tipps zur Auswahl des richtigen USB-Hubs

Wenn Sie kürzlich einen neuen Laptop oder ein neues Ultrabook gekauft haben, haben Sie möglicherweise das Fehlen von USB-Anschlüssen bemerkt. In der Tat haben alle Arten von Mobilgeräten in den letzten Jahren begonnen, dünner und leichter zu werden, und Laptops sind keine Ausnahme, wie die Apple MacBook-Serie und das Huawei Ultrabook. Die angeschlossenen Anschlüsse behalten nur den multifunktionalen USB-Typ C und den Kopfhörerausgang bei um einen leichteren integrierten Körper zu haben. Für Büroangestellte und Personen, die häufig unterwegs arbeiten, führt der Mangel an Laptop-Anschlüssen manchmal zu Unannehmlichkeiten bei ihrer Arbeit. Das Fehlen von USB-Anschlüssen bedeutet, dass U-Disk, Maus und Tastatur nicht verwendet werden können und es keine gibt zusätzlicher HDMI / VGA-Anschluss, der nicht geeignet ist, einen kleinen Bildschirm in einen größeren umzuwandeln, usw.

 

RayCue multi-port USBC Hub connected with MacBook Pro

 

Wie kann der Mangel an Häfen behoben werden? Möchten Sie Ihren Laptop optimal nutzen, um Ihre Arbeitseffizienz zu steigern? Der USB-Hub ist genau das, was Sie brauchen. Ein nützliches Tool löst das Problem, dass weniger Laptop-Schnittstellen vorhanden sind. Der Hub besteht aus Ports und Slots. Wenn Ihr Laptop oder PC nicht über genügend USB-Anschlüsse oder die richtigen USB-Anschlüsse verfügt, um alle Peripheriegeräte anzuschließen, können Sie die Anzahl der Anschlüsse mithilfe des USB-Hubs problemlos erweitern und das Upgrade Ihrer Workstation auf dem Desktop verbessern. Mittlerweile gibt es viele Hubs mit unterschiedlichen Typen, Größen, Formen und Preisklassen auf dem Markt. Wie können Sie also einen geeigneten USB-Hub auswählen, der Ihren Anforderungen entspricht? Hier sind einige Tipps, die Sie vor dem Kauf überprüfen sollten.

 

Kaufen Sie einen USB-Hub mit Stromversorgung

Es gibt zwei allgemeine Arten von USB-Hubs auf dem Markt, nämlich USB-Hubs mit Stromversorgung und USB-Hubs ohne Stromversorgung. Der nicht mit Strom versorgte USB-Hub wird über den USB-Anschluss des Laptops mit Strom versorgt. Dies bedeutet, dass die Anzahl der angeschlossenen Geräte begrenzt ist und nur zum Anschließen einiger Niederspannungsgeräte wie einer Maus oder einer Tastatur, die an Hoch- angeschlossen sind, geeignet ist. Stromversorgungsgeräte wie externe Festplatten oder Kameras funktionieren möglicherweise nicht. Der mit Strom versorgte USB-Hub ist ein Gerät, das seinen eigenen Strom aus einer Steckdose erzeugt und mehrere Hochleistungsgeräte für den Betrieb mit höheren Spannungen unterstützt. Auf einfache Weise wird eine hohe Datenübertragungsgeschwindigkeit und Konnektivität aufrechterhalten. Unter Leistungsgesichtspunkten ist der Kauf eines Power-USB-Hubs besser als ein USB-Hub ohne Stromversorgung.

 

Kaufen Sie den aktuellsten Standard

Überprüfen Sie zuerst den Anschluss Ihres PCs oder Laptops. Möglicherweise gibt es nur einen USB-C- oder einen USB-A-Anschluss, und passen Sie dann Ihre Hub-Auswahl entsprechend an. Zu beachten ist, dass es besser ist, keine alten USB-Hub-Typen zu kaufen, um die Einschränkung der Datenübertragungsgeschwindigkeit zu vermeiden. Da die USB-Standardspezifikationen iterativ aktualisiert wurden, von USB 1.0, USB 2.0, USB 3.0, USB 3.1 und jetzt auf den neuesten Standard USB 4.0, unabhängig davon, ob es sich um Übertragungsgeschwindigkeit, Ladespezifikationen oder Verbindungsverarbeitungsfunktionen handelt, werden sie ständig aktualisiert.Daher sollten Sie immer einen USB-Hub in Betracht ziehen, der dieselbe USB-Version oder eine höhere Version hat, die mit Ihrem Laptop oder PC kompatibel ist.

 

Bestimmen Sie die N. umber von Ports, die Sie benötigen

Wie viele Produkte möchten Sie gleichzeitig mit dem Hub verbinden? Geräte wie Maus, Tastatur, Monitor oder Speicherkarte usw. benötigen mehrere verschiedene Ports, um eine Verbindung herzustellen. Dies ist eine wichtige Überlegung, wenn Sie mehrere Peripheriegeräte gleichzeitig verwenden möchten. Wir empfehlen den Kauf eines Multi-Port-Hubs und müssen auch darauf achten, ob der Ladeanschluss das Schnellladeprotokoll unterstützt, da nicht alle Typ-C-Schnittstellen das PD-Schnellladen unterstützen. Der RayCue 11-in-1-USB-Hub vom Typ C ist die ideale Wahl für Sie. Er umfasst Schnellladung, Audioausgabe, USB, HDMI, VGA, Speicherkarte, Gigabit-Ethernet mit mehr Funktionen, tatsächlich einen Hub für alle möglichen Zubehörteile und die Erfüllung komplexer Arbeitsanforderungen.

 

RayCue 11 in 1 USB Hub with HDMI VGA RJ45 USB SD/TF 3.5mm Audio PD Charging

 

Wählen Sie Compact Aluminium Alloy Outlook

Das Gehäusematerial und die Größe sind auch wichtig für den Kauf eines USB-Hubs. Die auf dem Markt üblichen sind Aluminiumlegierungs- und ABS-Materialien sowie die Karosserie aus allen Aluminiumlegierungsmaterialien. Unter diesen ist das Vollaluminiumlegierungsmaterial verschleißfester und hat eine bessere Textur. Es ist einfacher, innere Wärme an die Oberfläche des Produkts zu leiten, um die Wärmeableitung zu beschleunigen. Entsprechend den Anforderungen verschiedener Benutzer hat RayCue auch eine Vielzahl hochwertiger tragbarer Hub-Docks aus Aluminiumlegierung entwickelt, die kompakt und tragbar für die tägliche Arbeit oder Geschäftsreise sind. Wenn Sie Peripheriegeräte bei der Arbeit oder beim Spielen erweitern und anschließen müssen, sei es im Büro, zu Hause oder unterwegs, ist der RayCue-Hub die ideale Lösung.

 

Neben diesen Punkten ist es am wichtigsten, nach Ihren eigenen Bedürfnissen zu wählen und den besten USB-Hub innerhalb des Budgets zu kaufen. Ein guter Hub kann nicht nur mehr Verbindungsports für Benutzer erweitern, sondern auch mehrere externe Geräte mit hoher Leistung gleichzeitig ausführen, Ihr Arbeits-Setup aktualisieren und Ihre Arbeit und tägliche Unterhaltung intelligenter und bequemer gestalten.